fbpx
Lola Sparks | Mister Spex Summer Style Challenge 2013
Lola Sparks ist die Frau, die die Geheimnisse verrät, wie Frauen gern angesprochen werden, wie man gerne mit ihnen flirtet und vieles mehr. Auf Youtube, Instagram und Facebook erreicht sie zusammen mehr als 300.000 Menschen und hilft ihnen dabei besser mit sich und besondern besser mit im Umgang mit Frauen klar zu kommen.
Selbstbewusst, Selbstbewusstsein, stärken, Frauen bekommen, Frauen, flirten, Anmachen, Anmachsprüche, Mann, Männlich, äMännlichkeit stärken, personlichkeitsentwicklung, Person, entwicklung, tipps, erstes Date, Daten, Sex, bett, liebe, love, besser werden,
267
post-template-default,single,single-post,postid-267,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled, vertical_menu_hidden, vertical_menu_width_400,qode-theme-ver-16.6,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.1,vc_responsive,elementor-default

Mister Spex Summer Style Challenge 2013

Mister Spex Summer Style Challenge 2013

Hallo ihr Lieben, 
wie geht es Euch an diesem wunderschönen Samstag morgen? Ich habe unglaublich Gute Laune! Das liegt aber unter anderem daran, weil ich mich seit einiger Zeit sehr auf den heutigen Post freue. Ich möchte Euch heute gerne eine Aktion vom Online Optiker MISTER SPEX vorstellen.

Vor ein paar Wochen wurde ich von Mister Spex angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte bei der Aktion mit zu machen und ich habe sofort ja gesagt. Mister Spex kürt die drei besten Sommerstyles mit der Browline Sonnebrille. Es winken tolle Gewinne.
Mittelpunkt dieser tollen Aktion ist natürlich (Ihr habt es Euch schon bestimmt gedacht :D) die Browline Sonnenbrille aus der Mister Spex Kollektion. Es gibt sie in zwei verschiedenen Farben und ich habe die Farbe gold/tortoise bekommen.
Was steckt hinter der Aktion? Die Browline Sonnenbrille ist vom Stil her den 1950er Jahren nachempfunden und setzt darauf die Augenbrauenlinie zu betonen. Viele Frauen zu dieser Zeit hatten einfach das gewisse Etwas. So wie es damals schon Audrey Hepburn hatte. Für mich persönlich ein ganz tolles Thema, weil ich den Stil von Audrey schon von Kindesbeinen an verfolge, ihre Filme liebe und mich deswegen sehr für die 50er und 60er interessiere. Was war also prägend für diese Zeit? Es ist mitunter ein Stil, den wir heute als „retro“ bezeichnen. Auf alt gemacht, eine etwas andere Zeit, aber heute trotzdem wieder modern. Ich finde das unglaublich aufregend. Es ist so ein bisschen, wie verkleiden spielen. Wie früher, als Kind mit den Anziehsachen von Oma und Mama. Nur, dass die hohen Schuhe heute passen. In dieser Zeit wurde von vielen Frauen der Fokus auf das Gesicht und die Augenbrauen gesetzt. Dünne, gezupfte Augenbrauen, wie wir sie heute oft sehen galten damals nicht als schön. Die etwas dickere und buschige Variante wurde oft getragen und so ist auch bei der Browline Sonnenbrille der obere Bügelteil betont worden.

Mister Spex schreibt auf dem firmeneigenen Blog „Retro ist Trend und so sind Browline-Styles auch in diesem Jahr ein absolutes Muss“

Daran habe ich natürlich angeknüpft und deswegen folgendes Outfit ausgewählt:

Im Mittelpunkt steht die Browline Sonnenbrille von Mister Spex. Deswegen habe ich auf zusätzliche, auffällige Accessoires verzichtet und mich für schlichten Perlenschmuck entschieden. Die Sonnenbrille ist einfach Eyecatcher genug in diesem Fall. Ich habe meine Augenbrauen natürlich extra mehr betont und sie mit einem Augenbrauenpuder geschminkt.
Das Thema ist trotzdem ein Sommeroutfit zu zeigen. Deswegen mussten es auf jeden Fall kräftige Farben mit Blümchenmuster sein. Ich habe mich für ein etwas ausgestelltes Sommerkleid entschieden, weil der Petticoat in den 50er Jahren ebenfalls ein starker Trend war und ich die Idee sehr schön fand, das aufzugreifen. Nicht nur das Blümchenmuster hat es mir an diesem Kleid angetan, sondern ebenfalls die etwas berüschte Struktur des Kleides. Es ist einfach eine runde Sache und lässt das ganze noch femininer wirken.
Den Taillengürtel habe ich gewählt um die Hüfte noch ein bisschen mehr zu betonen und eben das „ausgestellte“ vom Kleid mehr heraus zu bringen.
Nun zu meiner Frisur: die Flechtfrisur mit dem eingedrehten Knoten ist eine perfekte Ergänzung zu dem weiblichen Outfit. Ich wollte meine Haare auf jeden Fall aus dem Gesicht haben, damit die Sonnenbrille nicht unter geht, denn darum geht es ja bei diesem Outfit: die Sonnenbrille betonen.
Meine Schuhe sind flache Peep Toes, die ich farblich zu meinem Gürtel ergänzt habe.
Alles zusammen ergibt für mich persönlich ein Outfit um die Sonnenbrille perfekt in Szene zu setzten.

Jetzt seid Ihr dran! Alle Styles werden auf der Mister Spex Landing Page veröffentlicht und später von einer Jury bewertet. Schaut Euch gerne mal um und schreibt mir in die Kommentare, ob ich Eurer Meinung nach das Thema getroffen habe und wer sonst noch so Eure Favoriten bei der Challenge sind.

Achtung Bilderflut! Danke an meine Fotografin „MissPinkPalm“ für die wundervollen Fotos <3

Eure Lola <3

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Aline Kaplan

Du siehst umwerfend aus! Die Brille steht dir auch hervorragend – echt toll 🙂

Liebst, Aline
http://www.fashionzauber.com

PS: ich folge dir auf Bloglovin und würde mich freuen, wenn du mir auch folgen würdest. Aktuell gibt es auf meinen Blog auch das "Aquamilk"-Set von Lancaster zu gewinnen – schau doch mal vorbei 🙂

Theodora Flipper

super schöne Bilder Süße!!! 🙂 Bis auf das Muttermal lol 🙂
Hat die Joanna gemacht???

Donata

Super schöne Fotos! ich liebe den Style der 50er und 60er natürlich auch das Design der damaligen Sonnenbrille. Sie haben das gewisse etwas. Ich werde demnächst einen Post über die Mode der 60er, 70er und 80er veröffentlichen. Vielleicht interessiert dich das ja auch?

Liebe Grüße
http://donatalifestyle.blogspot.de/