Gesund Naschen.

Hallo ihr Lieben, 
wie versprochen kommt heute der Pfannkuchen Post. Wie Ihr ja sicher schon bemerkt habt backe ich überwiegend mit Agavensirup und Dinkelmehl. Es ist quasi meine dauerhafte Lösung alles backen zu können, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, weil es zu ungesund ist. Deswegen verwende ich seit über 2 Jahren fast nur noch Dinkelmehl oder Dinkelvollkornmehl und Agavensirup. Ich finde inzwischen Weizenmehl nicht mehr lecker und mit Agavansirup schmecken die Sachen auch süß. 

Also was braucht Ihr für die leckeren und gesunden Pfannkuchen:
3 Eier
250 ml Milch
1 Prise Salz
5 EL Agavensirup
500g Mehl
Etwas Öl oder Rama für die Pfanne.
Der Trick ist den Teig extrem lange zu rühren. Das ist generell mein Tipp für alle Teige, die man mixt oder knetet. Es gelingt dann immer noch etwas besser. 
Backt die Pfannkuchen immer min. 2 Minuten auf jeder Seite und lasst ihn abkühlen. Verzieren könnt Ihr ihn mit vielen verschiedenen Früchten, wie Kiwi, Orangen, Erdbeeren oder Mango. 
Wer natürlich doch nicht widerstehen kann, kann selbstverständlich Nutella oder Puderzucker dazu nehmen. 
Viel Spaß beim nachmachen. Bis dann Ihr Süßen.
Eure Lola <3

Dir könnte das auch gefallen

7 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.