Outfit für ein erstes Date

Hallo Ihr Lieben,
kennt Ihr auch
dieses ominöse kleine schwarze von dem jede zweite Zeitschrift
spricht? Meistens sind es (trotz aller möglichen Trends) immer klare
Linien, nicht zu tief ausgeschnitten, nicht zu kurz oder zu
lang…und natürlich schwarz!
Ich persönlich trage ungern (es
sei denn der Anlass ist mehr als traurig) einfach nur schlichte
schwarze Kleider. Trotzdem ist das kleine schwarze nicht zu verachten
und auch vielseitig zu kombinieren.
Mein Favorit dieses Jahr ist
auf jeden Fall komplett mit Spitze! Es ist ein Hingucker, Ihr bekommt
es überall in den Geschäften und auch hier kann man es zu den
üblichen verdächtigen Schuhen kombinieren und auch farbentechnisch
ist man nicht eingeschränkt (zum Beispiel bei der Handtaschen
Wahl).
Ich empfehle bei einem Kleid, das komplett mit Spitze
besetzt ist, natürlich eher auf den romantischen Look zu setzen.
Leichte Locken oder Wellen in die Haare bringen (zum Beispiel mit
Heißwicklern) und auch bei der Schuhwahl nicht zwangsläufig zu den
Jeffrey Campbells mit Nieten greifen. Bei diesem Kleid setze ich
lieber auf weiche Linien und Weiblichkeit, als auf harte Gegensätze
(die natürlich auch nett aussehen können keine Frage).
Bei
meiner Suche bin ich auf ein Kleid von Otto.de
gestoßen, das ich wirklich zauberhaft finde.
Es ist langärmig,
nicht zu tief ausgeschnitten und komplett mit Spitze. Rücken und
Ärmel sind leicht durchsichtig.
Es ist von der kürze her genau
richtig für mich, weil ich längere Kleider nicht gerne trage, außer
es sind wirklich Maxikleider. Vor allem finde ich, dass dieses Kleid
sowohl blonden, als auch braunhaarigen Frauen steht. Und wer es
wirklich nicht in schwarz will – findet es auch in anderen Farben! :)Eure Lola

Dir könnte das auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.