Outfit of the day ++ Gewinnspiel Mister Lady Event Nürnberg

Hi meine Lieben, 
heute kommt mein Outfit of the day, das ich gestern in Nürnberg bei dem Mister Lady Event an hatte. Die Details zum Event bekommt Ihr in einem gesonderten Post nächsten Sonntag. Ansonsten freue ich mich sehr, dass ich ein neues Gewinnspiel starte, das eine Woche lang gehen wird. Ich verlose in meinem Youtube Video die Goddie Bag von dem Mister Lady Event. Mit dabei ist der Schal, den ich bei den Bildern, die Ihr in diesem Post sehen könnt, trage. 
Ihr müsst lediglich meinen Youtube Kanal folgen und darunter kommentieren.
Viel Glück.
https://www.youtube.com/user/TheNameOfStyleIsLola

Eure Lola <3

Schuhe: H&M, Leggings Review, Bluse+Blazer H&M, Tasche Louis Vuitton, Schal Mister Lady 

Wellness: Radisson Blu Hotel

Hallo ihr Lieben, 
es ist mal wieder Sonntag. Ich will jetzt immer jeden Sonntag einen Beitrag für Euch schreiben. 
Aktiver bin ich natürlich auf meinem Youtube Kanal, wo Ihr jeden Mittwoch und jeden Sonntag ein neues Video von mir sehen könnt.
Heute Thema Whats in my bag Chanel 2.55
http://youtu.be/ll9kOPq30pw
Ich war vor kurzem auf der Seite Mydays und habe etwas gestöbert, was ich im Raum Frankfurt zum Thema Entspannung und Wellness finden kann. 
Dabei fiel mein Augenmerk dort auf ein Angebot des Hotels Radisson Blu mit einem tollen Pool, Wellness und Saune Bereich über den Dächern Frankfurts. 
Da war ich natürlich sofort dabei 🙂
Angekommen im Hotel habe ich natürlich erstmal das Hotelzimmer inspiziert und bin eine Runde auf dem Bett gehüpft. Der Blick aus den bodentiefen Fenstern direkt über Frankfurt ist einfach atemberaubend, und von der Sonne am nächsten Morgen geweckt zu werden, war einfach klasse. 
Das Zimmer ist unglaublich bequem und gemütlich gewesen und ich konnte mich nur schwer davon lösen, denn dann ging es natürlich zum Wellness Bereich. 

Oben angekommen (wo ich leider keine Bilder machen konnte, weil natürlich auch die Privatsphäre der anderen Gäste gewahrt werden muss und es zu diesem Zeitpunkt sehr gut besucht war) bin ich erstmal eine Runde geschwommen, dann ins Dampfbad, in die Saune, wieder schwimmen, ein bisschen ausruhen.. es war einfach herrlich. 

Und überall finden sich diese großen, offenen Bereiche mit den Fenstern bis zum Boden, wo man über ganz Frankfurt blicken kann. Einfach klasse 🙂
Nach dem ganzen Schwimmen bin ich natürlich müde und hungrig (vor allem hungrig) geworden. Also ging es ab in die City zum Essen. Noch schnell ein paar Outfitbilder schießen, bevor es ins Restaurant geht natürlich 🙂 bzw das Hotelzimmer ablichten 🙂 
Ihr könnt den Blick sehr gut sehen, den ich hatte, es ist wirlich in echt noch hammer mäßiger gewesen 🙂

Falls ich dich jetzt nun dazu inspiriert habe auch mal einen Wellness oder Erlebnistag in deiner Umgebung zu machen, dann schau auf der Seite von mydays vorbei. Dort gibt es so eine schöne Auswahl, die Abwicklung war auch wirklich angenehm und reibungslos und ich bin mit dem Ergebnis und auch dem Preis – Leistungsverhältnis super zufrieden
Küsse
Eure Lola <3

Outfit of the day with: Kaufmann Manufaktur + Gewinnspiel

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich Euch gerne mal etwas über eine Firma erzählen, die Ihren Sitz nicht unweit von Frankfurt hat und es sich zur Aufgabe gemacht hat ganz wundervolle Taschen und andere Lederwaren herzustellen. Es handelt sich um die Kaufmann Manufaktur, welche seit über 72 Jahren ausschließlich in Deutschland und in der Schweiz produziert und bis heute 100% in Familienbesitz ist.
Kernprodukt der Manufaktur sind Uhrenarmbänder aus Leder, welche an hochwertige Uhrengeschäfte- und Juweliere ausgeliefert werden.
Genauso präzise,  wie die Uhrenarmbänder, entstehen auch die Taschen, Accessoires und Gürtel in Handarbeit. Alle Produkte werden aus sehr hochwertigen Ledern gefertigt und können bis ins Detail individualisiert werden. So kann man zum Beispiel die Farbe des Innenleders aus über 40 Farben wählen oder ein persönliches Monogramm in die Tasche prägen lassen.

Ich selbst habe die Manufaktur vorletzte Woche in Mühlheim am Main besuchen dürfen und konnte mir von der Produktion direkt vor Ort ein Bild machen. Es hat mich sehr beeindruckt zu sehen, mit wie viel Fingerspitzengefühl die Feintäschnerinnen (ja ich hab sogar ein neues Wort gelernt) und Feintäschner die Taschen anfertigen. Stück für Stück entsteht jedes Modell von Hand und dabei dauert es einige Zeit, bis die Tasche perfekt ist. Einfachere Modelle entstehen in rund 2 Tagen, wobei die Anfertigung von komplexen Taschenmodellen bis zu 2 Wochen in Anspruch nehmen kann.

Angrenzend an die Manufaktur befindet sich eine Boutique, in der man die tollen Luxustaschen von KAUFMANN kaufen kann. Weitere Boutiquen von Kaufmann gibt es in Düsseldorf und in Kampen/Sylt.

Ich habe mich für das Modell DEAUVILLE entschieden, weil es einfach klassisch ist und zu jedem meiner Outfits passt. Raffiniertes Design für jede Frau, denn die geräumige, aber trotzdem übersichtliche Tasche sorgt für keine „Wo sind denn jetzt meine Schlüssel“ Momente, die ich wirklich sehr oft habe.

Mein rotes Maxikleid passt sehr gut zum Innenfutter der Tasche und das schlichte Design in schwarz passt am besten, weil das Maxikleid selbst schon sehr viel Farbe in das Outfit bringt und das wilde Muster nicht zu einer farbigen Tasche passen würde.
.
Ich wurde geshootet von S.O.T Mediagroup
HIER kommt Ihr zur Facebook Page von der KAUFMANN Manufaktur

Gewinnspiel mit Kaufmann & Lola Sparks 

Natürlich hat sich die Firma Kaufmann auch etwas für Euch überlegt und ich freue mich sehr darüber, dass ich an Euch zwei ganz tolle Teile aus der Kollektion verlosen darf.

Für die Ladies gibt es ein Keybag Schlüsselanhänger zu gewinnen aus weichem Jungstierleder in apfelgrün (die Farbe 134 jade)
Für die Gents einen Gürtel aus Blankleder in dunkelbraun (in der Farbe 111 cafe)

Was Ihr tun müsst, um daran teilzunehmen:
Like die Facebook Fanpage von Lola Sparks und Kaufmann
und kommentiere entweder hier im Blog, oder bei uns auf Facebook mit deiner Emailadresse, dass du gerne daran teilnehmen möchtest und was du gewinnen magst 🙂
Wenn du deine Gewinnchance erhöhen möchtest (es gehen zwei Lose mit deinem Namen in den Topf)
dann kannst du das Gewinnspiel in Facebook öffentlich teilen (es muss öffentlich geteilt werden, damit wir nachvollziehen können, wer es geteilt hat)

So nun viel Spaß mit den Bildern und ich wünsche allen viel Glück bei dem Gewinnspiel.
Es wird nächste Woche Sonntag in meinem Sonntag Video auf meinem Youtube Channel ausgelost
Ich werde es aber auch hier bekannt geben und natürlich den Gewinner kontaktieren 🙂

Fashion Week Berlin: gesammelte Bilder

jetzt gibts mal ein paar Bilder, die ich die ganze Woche gemacht habe 🙂 
Im Fashion Week Zelt wurde von unglaublich talentierten Menschen direkt vor Ort solche Bilder gemalt 🙂 

Outfit Tag 2, Outfitpost folgt noch 🙂 

#shoeSELFIE

der tollste Club der Stadt! The Pearl <3

Fashion Blogger Cafe 🙂 

mal wieder für eine Woche mein zu Hause 

Mercedes Benz Fashion Week: Lola Sparks meets Alltagsflirt.com

Hallo ihr Lieben, 
weiter gehts mit meinen Erzählungen von der Fashion Week Woche in BERLIN.
Mittwoch habe ich mich mal ausnahmsweise nicht um Fashion gekümmert, sondern ums Flirten! Und zwar habe ich für meinen Youtube Kanal ein Video mit den Jungs von Alltagsflirt.com gedreht.
Manuel und Sebi geben Jungs und Männern Tipps übers Flirten und über den Umgang mit Frauen, also ähnlich wie ich, nur aus einer anderen Perspektive. Da war es natürlich mal sehr interessant beide Sichtweisen in ein Video zu packen. Insgesamt haben wir fünf Videos gedreht, das erste ist auf meinem Kanal online gegangen, die anderen vier werden verteilt auf 3 Kanäle der Jungs veröffentlicht.
HIER gelangt Ihr zu dem ersten Video
Das HIER ist der Kanal der beiden Jungs! 
viel Spaß beim Anschauen!
Eure Lola <3

Mercedes Benz Fashion Week 2014: Fashion Week Zelt

Hallo Ihr Liebem,
weiter geht es mit meiner Fashion Week Reihe. Jetzt möchte ich Euch gerne etwas von dem Mercedes Benz Fashion Week Zelt erzählen. Nun war es ja dieses Jahr kein Zelt, sondern die Fashion Week musste auf Grund der Fanmeile verlegt werden. Und zwar in ein Eisstadion. Die Location war aber, wie immer, sehr geschmackvoll gehalten und auch vom Platz her und von der ganzen Aufteilung finde ich es im Vergleich zum letzten Jahr um einiges gelungener. 
Die ersten Shows an diesem Tag waren für mich C´est tout und Brachmann. 
Leider wurde mir auch dieses Jahr die Sache mit dem Auto fahren zum Verhängnis, weshalb ich C´est tout leider verpasst habe. 
Das deutsche Modelabel liegt mir besonders am Herzen, weil sie diesen unverkennbaren Pariser Stil in jedes einzelne Teil mit rein bringen, welchen ich sehr liebe. Deswegen war ich natürlich sehr sehr traurig, dass ich die Show verpasst habe und kann Euch deswegen jetzt auch keine Bildern zeigen. 
Die zweite Show war nicht Runway, sondern Stage und war von BRACHMANN. Dabei ging es um die kommende Männermode, was ich auch immer sehr interessant finde 🙂 
Am meisten gefallen haben mir dabei die Trenchcoats und die bordeaux farbenen Teile.
Nun schaut Euch die Bilder an 🙂 

Fashion Week 2014 TAG 1 Savanald mit Verona Poth

Hallo ihr Lieben, 
heute beginnt nun endlich meine Fashion Week Reihe. Ich war eine Woche in Berlin und habe mir für Euch verschiedene Shows und Veranstaltungen angeschaut, die sich alle rund um das Thema Fashion drehen. Die Fashion Week findet zweimal im Jahr statt und umfasst verschiedene (und allesamt spannende) Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Mercedes Benz Fashion Week (die diesmal in einem Eisstadion statt gefunden hat) oder andere Off Site Veranstaltungen und Messen, wie die Bread&Butter. 
Mein erstes Event, nachdem ich am Dienstag in der Hauptstadt angekommen bin war eine Show von dem Label Savanald. Als besonderer Gast war die süße Verona Poth anwesend. Ich habe sie das erste mal gesehen und finde sie total sympatisch und nett, genau wie sie mir auch immer über das Fernsehen in Erinnerung war. 
Savanald ist ein deutsches Modelabel, das es nun seit 2010 auf dem Markt gibt. Die Designerin und Kopf der Firma heißt Inna Thomas, die auch ganz am Ende der Show mit den zwei tollsten Designs einen Walk gemacht hat. 
Die Show hat mich von vorne bis hinten fasziniert, weil der Stil der Kleidungsstücke sich einmal durch die ganze Show gezogen hat und man immer wiederkehrende Trends entdecken konnte. So zum Beispiel die High Waist Röcke oder Maxiröcke. Röcke die vorne kurz und hinten lang sind (also „High-Low“) oder schöne lockere Blusen und Oberteile. Von den Farben war alles vertreten von leichten rosa, beige oder flieder. Aber auch stärkere Farben, wie knalliges gelb, rot oder lila. 
Was ich auch wunderschön finde sind die Frisuren der Models. Alle hatten in der Mitte die obere Partie stark tupiert und nach hinten gelegt und den Rest ganz streng rechts und links nach hinten. Das alles wurde dann hinten zu einem Zopf gebunden, eine tolle Frisur, die ich gleich am nächsten Tag nachgemacht habe! 
Ich würde sofort jedes einzelne Teil der Kollektion tragen, aber nun genug geredet, schaut es Euch selbst an! 
Eure Lola <3
Ich trug: Bluse+Schuhe  Zalando, Kette Zara, Rock Asos, Gürtel Gina Trikot, Tasche LV 

Outfit of the day: Electric Blue.

Schuhe – Buffalo
Tasche – Louis Vuitton
Gürtel – Gina Trikot
Kette – vintage
Kleid – Zalando
Hallo ihr Lieben, 
heute gibt es mal ein Party Outfit von mir. Ich liebe momentan die Farbe blau bzw. dunkelblau. Es ist einfach toll zu kombinieren und sieht nicht so kitschig aus, wie rot oder rosa. Außerdem finde ich es gerade für Abends eine tolle Alternative zum langweiligen schwarzen Kleid. Bei diesem Outfit habe ich auch die perfekten Schuhe in blau gefunden, die wirklich exakt die gleiche Farbe, wie das Kleid haben. 
Gürtel und Tasche sind in braun gehalten, ich kombiniere immer gerne nochmal braun zu meinen Outfits, weil das auch sehr gut zu meinen Haaren passt und die meisten meiner Handtaschen sowieso braun sind 🙂
Eure Lola 

I love Jumpsuits.

Jumpsuit – H&M
Armbänder  – gold Bijou Brigitte, schwarz Hallhuber
Kette – Gina Trikot
Schuhe – Zign
Hallo ihr Lieben, 
ich bin total verliebt in Jumpsuits in allen Variationen. Heute zeige ich Euch aber mal meinen schlichtesten Jumpsuit und wie ich ihn kombiniere 🙂
Eure Lola